M U N D S T Ü C K E

...... zu bestellen bei Weber-Instrumentenbau!

 

Florian Schantl hat in jahrelanger Forschungsarbeit mit großer Sorgfalt Mundstücke entwickelt. Dabei hat er besonderen Wert darauf gelegt, dass die Mundstücke leicht spielbar sind und trotzdem gut klingen.

 

Als sein Sohn Johannes den Betrieb weiterführte, hat sich Schantl Senior vermehrt mit der Forschung befasst. Dabei hat er mehrere Modelle wesentlich verbessert sowie einige neu entwickelt (sh. auch www.schantl-info.at).

Seit Ende 2008 hat Schantl die Mundstück-Produktion im Rahmen einer Geschäftspartnerschaft an Weber-Instrumente abgegeben. 

Wir führen die Mundstück-Anfertigung in bewährter Weise fort - selbstverständlich mithilfe sämtlicher Werkzeuge aus der Firma Schantl.

 

Die Mundstücke gibt es in zwei Randausführungen:

  • mit dem Standard-Rand und
  • mit dem schmäleren E-Rand

Die Mundstücke sind auch mit Randgewinde erhältlich.

In der Modellbezeichung wird den Mundstücken mit dem E-Rand ein "E" (z.B. T5E) nachgestellt und jenen mit dem Randgewinde ein "G" (z.B. T5G) hinzugefügt. Da für jeden Bläser/für jede Bläserin das passende Mundstück von großer Bedeutung ist, haben Sie auch bei uns ein Rückgaberecht unter Beteiligung an den Portokosten.

 

Mundstück-Preise:

versilbert: 95 €

vergoldet: 126 €

Unterteil mit Schraubgewinde, versilbert: 95 €

 

Modell-liste von Trompeten- und Flügelhorn-Mundstücken: